Trainings zu Diversity, Biases, und Allyship

Erfahre mehr über Diversity-Dimensionen, Unconscious Biases, Allyship, den Anti-Bias-Ansatz, Empowerment u.v.m. in interaktiven Lernformaten und Teambuilding-Übungen.

Als Online-Workshop oder Inhouse-Schulung im Rhein-Main-Gebiet und deutschlandweit.

Unconscious Bias Training

Raus aus der Box! 📦

Wir haben alle etwas gemeinsam: Biases. Bias ist englisch und bedeutet so viel wie Voreingenommenheit oder verzerrte Wahrnehmung. Vor allem aber sind Biases Filter, die unser Gehirn vor Überforderung schützen, in dem sie stark vereinfachen, was nicht vereinfachbar ist: Menschen.
Die packen unsere Biases nämlich in Schubladen - und das ist ganz schön unbequem und eng, findest Du nicht auch?

Aber nun die guten Nachrichten: Menschen sind ganz schön schlau! Wir können unseren Anti-Bias Muskel trainieren. Je mehr wir verstehen, wie unbewusste Biases Prozesse der Entscheidungsfindung - z.B. in Beförderung und Einstellung - beeinflussen, desto mehr können wir zu einer inklusiven Arbeitsumgebung beitragen.
Bei mir lernst du die Tools dafür - einen Anti-Bias Werkzeugkasten, den Du selbst stetig erweitern kannst.

white box on white table
white box on white table

Für Unternehmen, Organisationen, Personalabteilungen, Teams, und / oder Personen mit Personalverantwortung, die a) Widerstände in ihrem Team und b) ihre eigenen Biases, deren Einfluss auf die Teamzusammenarbeit und die Förderung der Vielfalt auf allen Ebenen des Employee Life Cycles verstehen und angehen möchten.

Ist das für mich?
Versteht sich gut mit:

Diversity und Intersektionalität

Diversi...was? ❔

In Diversity Trainings erfährst Du mehr darüber, welche Diversity-Dimensionen in Deiner persönlichen und gelebten Erfahrung miteinander verknüpft sind, und wie diese auf institutioneller und struktureller Ebene wirken - auf Dich und auf andere. Wir sprechen über Diversität im Alltag und im Beruf, über Theorie und Praxis von Intersektionalität, und tauschen uns in interaktiven Übungen aus, die Perspektivwechsel wagen.

Ist das für mich?
Versteht sich gut mit:

In unserem familiären, freundschaftlichen und partnerschaftlichen Umfeld, aus unserer Biographie, und auf unsere Arbeit sind wir mit Vielfalt konfrontiert. Sie betrifft uns alle, z.B. durch Elternschaft, Migrationsgeschichte, ungleiche Bildungszugänge, Alter, u.v.m.

Unternehmen, Organisationen, Abteilungen, und Teams, die noch kein etabliertes Diversity-Management haben und mehr darüber wissen möchten, was Diversity ist, warum das Thema so komplex ist, und warum jede*r davon betroffen ist - und es deshalb im Interesse aller stehen sollte, ein inklusives Arbeitsumfeld zu schaffen.

Allyship Training

Solidarität im Alltag und Beruf 🫱🏻‍🫲🏾

In einem Allyship Training verstehen wir, was hinter Allyship und diesen Buzzwords steckt. Wir üben eine fehlerfreundliche Feedbackkultur im Sinne von 'braver spaces' und Werkzeuge, die Du im Beruf und Alltag einsetzen kannst, um Dich solidarisch für Vielfalt, Inklusion und soziale Gerechtigkeit einzusetzen. Denn selbstbewusstes Allyship ist wichtig: Es trägt zur verbesserten Sichtbarkeit für Belange marginalisierter Personen(gruppen) bei, steigert Belonging (Zugehörigkeit), und zeigt im Organisationskontext funktionierende Unterstützungssysteme, die elementar für den Erfolg von Maßnahmen zur Anti-Diskriminierung sind.

man in black crew neck t-shirt
man in black crew neck t-shirt
Ist das für mich?
Versteht sich gut mit:

Allyship geht weit über Zivilcourage hinaus. Allyship bedeutet, mich wachsam und proaktiv für gleiche soziale Teilhabe und Chancengerechtigkeit einzustehen - und zwar in Belangen, die mich nicht direkt betreffen. Ohne Eigennutz und Bundesverdienstkreuz. Gleichzeitig möchten wir Menschen aber nicht bevormunden. Und dann gibt es noch Buzzwords wie Critical Whiteness, Critical Masculinity, Empowerment vs. Power-Sharing, u.v.m. Das kann verunsichernd sein.

Unternehmen, Organisationen, Abteilungen, und Teams, die eine offene Fehlerkultur lernen und sicherstellen möchten, eine unterstützende Umgebung für alle Mitarbeitenden zu etablieren.

Lass uns beginnen!

Wundervoll, dass Du Deinen DEIB-Weg weiter gehst und entdeckst!

Bitte fülle das Formular aus.

Je präziser die Informationen sind, die Du bereitstellen kannst, desto besser - mache Dir jedoch keine Sorgen, wenn Du Dir bei einigen Parametern noch unsicher bist.
Wir werden alles im Detail in unserem gemeinsamen Gespräch besprechen.

Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit!

Wenn Du Fragen hast, zögere bitte nicht, Dich bei mir zu melden.